Die Akteure hinter 57-verbinden

Straßen.NRW ist der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen. Als Teil der Landesverwaltung plant, baut und betreibt Straßen.NRW alle Bundes- und Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen. Die Regionalniederlassung Südwestfalen ist für die Planung des Streckenzuges B508/B62 zuständig. Die Planung der Gesamtmaßnahme erfolgt zukünftig unter der Projektbezeichnung „57-verbinden“. Da der Streckenzug verbindend durch das Postleitzahlengebiet 57 führt, wurde dieser Projektname ausgewählt.

Straßen.NRW


Mit dem Projektteam „57-verbinden“ können Sie per E-Mail Kontakt aufnehmen. 

Zebralog übernimmt die Rolle der unabhängigen Moderation und begleitet den Prozess „57-verbinden“. Dabei reichen die Aufgaben von der gemeinschaftlichen Entwicklung des Beteiligungsverfahrens über die Konzeption, Organisation und Durchführung der Informations- und Beteiligungsveranstaltungen, bis hin zur Bereitstellung und Betrieb der Plattform www.57-verbinden.de.

 

Logo Zebralog